Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften

Dr. Birte Kellermeier-Rehbein

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Afra Köhnen

Bild: Dr. Birte Kellermeier-Rehbein

Meine Sprechstunden finden in der vorlesungsfreien Zeit zu folgenden Terminen statt: 15.02.2024, 05.03.2024, 21.03.2024, 03.04.2024, jeweils von 10.00 bis 11.00 Uhr (in O.08.19), aber nur nach vorheriger Anmeldung! Wenn keine Anmeldungen vorliegen, fallen die Sprechstunden aus. Außerhalb dieser Termine biete ich Sprechzeiten über Zoom an. Vereinbaren Sie dazu einen Termin mit mir unter kellerme@uni-wuppertal.de

Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften
Germanistik -- Linguistik
Gaußstr. 20
42119 Wuppertal

Raum: O 08.19
Tel: 0202-439 3036
E-Mail: kellermeier-rehbein[at]uni-wuppertal.de

Meine Sprechstunden finden im WS 2023/24 in Präsenz in O.08.19 nur nach Vereinbarung per E-Mail (kellerme@uni-wuppertal.de) statt. Falls Sie ein online-Gespräch per Zoom wünschen, schicken Sie mir bitte einige Terminvorschläge per E-Mail.

450323 Soziolinguistik
Mi 10 - 12, O.10.39, 2 SWS

450242 PG01 Laut und Schrift
Do 10 - 12, O.10.39, 2 SWS

450242 PG02 Laut und Schrift
Di 10 - 12, O.08.37, 2 SWS

450241 PG06 Wort und Satz
Do 12 - 14, O.08.37, 2 SWS

450241 PG07 Wort und Satz
Di 12 - 14, HS 20, 2 SWS

450225 PG04 Neuere deutsche Sprachgeschichte
Mo 12 - 14, O.07.24, 2 SWS

450225 PG05 Neuere deutsche Sprachgeschichte
Mo 14 - 16, S.10.18, 2 SWS

450225 Aktuelle Fragen der Sprachreflexion
Do 10 - 12, HS 16, 2 SWS

450226 Aktuelle Fragen der Sprachreflexion
Do 12 - 14, HS 16, 2 SWS

450242 PG3 Laut und Schrift
Di 10 - 12, O.07.24, 2 SWS

450242 PG4 Laut und Schrift
Di 12 - 14, O.07.24, 2 SWS

450227 Sprachkontakt
Mo 12 - 14, HS 16, 2 SWS

450228 Sprachkontakt
Mo 14 - 16, HS 16, 2 SWS

Plurizentrik Variationslinguistik Soziolinguistik Lexikographie Koloniallinguistik Wortbildung Dialekt als Sprachbarriere?

22.02.2022: Standardvariation in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Online-Vortrag an der Deutschen Europaschule Singapur im Rahmen der Sprachenwoche..

14.06.2021: Standardvariation im Deutschen. Online-Vortrag an der Badr Universität, Kairo.

14.11.2019: Lexik der deutschen Sprache in Namibia: Ergebnis von Sprach- und Varietätenkontakt? . Beitrag zum Workshop "Koloniale und Postkoloniale Lexik. Lexikalische Untersuchungen zum Zusammenhang von Sprache und Kolonialismus" am Institut für Deutsche Sprache, Mannheim.

09.10.2019: Deutsch in der Globalisierung . Vortrag im Rahmen der Germanistischen Institutspartnerschaft mit der Jawaharlal Nehru University, Indien.

04.10.2019: Standardvariation in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Workshop im Rahmen der Germanistischen Institutspartnerschaft mit der Delhi University und der Jawaharlal Nehru University, 4.10. und 7.10.2019, Neu Delhi, Indien.

22.02.2019: Gibt es eine eigene Standardvarietät des Deutschen in Namibia?. Beitrag zur Tagung "Routes of Communication between Africa and Europe. Language Contact and Language Change in Postcolonial Societies"; Deutschland Institut Amsterdam.

22.05.2018: German in Namibia - Result of contact between languages and varieties?. Beitrag zur internationalen Tagung "Variationist Linguistics meets Contact Linguistics", 20.5.1018 bis 23.5.2018 in Ascona, Schweiz.

28.03.2018: Standardvariation in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Erasmus+ Gastdozentur an der Ain Shams Universität, Kairo.

25.03.2018: Deutsch in der Globalisierung. Workshop am 25. und 26.3.2018 im Rahmen der Erasmus+ Gastdozentur an der Ain Shams Universität, Kairo.

18.11.2015: Sprache und Identität im Spannungsfeld von Region, Nation und Globalisierung. Beitrag zur Internationalen Herbstkonferenz des deutsch-ägyptischen Kooperationsprojekts der Bergischen Universität Wuppertal und der Ain Shams Universität Kairo.

08.07.2015: German as pluricentric language in Austria, Germany and Switzerland" . Beitrag zur IPIW-Sommerschule an der Bergischen Universität Wuppertal.

01.04.2015: Sprache und Identität im deutschsprachigen Raum und im südlichen Afrika. Workshop bei der SAGV-Tagung vom 30.03.2015 bis 01.04.2015 in Windhoek/Namibia.

20.03.2015: Deutsch als plurizentrische Sprache. Nationale Varietäten in Deutschland, Österreich und der Schweiz . Vortrag am Departement TLC - Duits der Universität Utrecht, NL.

17.11.2014: Deutsch als Wissenschaftssprache. Beitrag zur Fachkonferenz "Interkulturelle Germanistik", DAAD, Kairo.

05.07.2014: Skizze der kolonialzeitlichen Sprachenpolitik von Kaiserreich und Missionsgesellschaften für Tsingtao . Beitrag zum 8. Workshop Koloniallinguistik, Universität Würzburg.

01.07.2014: Standardvariationen in Deutschland, Österreich und der Schweiz . Beitrag zur Internationalen Sommerschule an der Bergischen Universität Wuppertal.

13.08.2013: Lehrveranstaltung im Rahmen der Sommerschule "Sprache und Kolonialismus" . Universität Bremen.

02.07.2013: Schwerpunkte der Variationslinguistik am Beispiel der Abgrenzungsprobleme von Standard und Nonstandard . Beitrag zur Internationalen Sommerschule 2013 an der Bergischen Universität Wuppertal.

26.06.2013: Varietäten der deutschen Sprache im postkolonialen Namibia . Beitrag zur Ringvorlesung "Sprache und Kolonialismus", Universität Bremen.

28.02.2012: Präsentation der Forschungsgruppe Koloniallinguistik und ihrer Arbeitsgebiete, Projekte und Forschungsvorhaben . Moderation der Sektion "Forschungsgruppe Koloniallinguistik", 7. Internationale Konferenz für Missionarslinguistik, 28.02. – 02.03.2012, Universität Bremen.

24.03.2011: Folgen der Kolonisation in der Gegenwartssprache: Deutsch in Namibia. Workshop Koloniallinguistik, 24. – 25.03.2011, Universität Bremen.

01.10.2010: Koloniallinguistik aus hochschuldidaktischer Perspektive . Beitrag zur 2. Tagung "Deutschlands Koloniallinguistik: Sprachkontakt und Sprachwissenschaft in den früheren deutschen Kolonien", 30.09. - 01.10.2010, Institut für deutsche Sprache, Mannheim.

01.09.2009: Wie kamen die Lemmata ins Variantenwörterbuch des Deutschen? Eine internetgestützte Variantensuche. Beitrag zum 6. Arbeitstreffen deutschsprachiger Akademiewörterbücher, 02. - 05.09.2009, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin.

26.06.2008: Dressiersack, Kulturbeutel und Topfenkolatsche. Areale Wortbildungsvarianten in den Standardvarietäten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Beitrag zum Wuppertaler Linguistischen Forum, Bergische Universität Wuppertal.

21.10.1998: Gibt es in Duisburg auch (noch) eine Sprachbarriere? . Beitrag zur Internationale Dialektologentagung, Göttingen.

28.09.1996: Ruhrdeutsch als Sprachbarriere? . Beitrag zur GAL-Tagung "Norm und Variation", 26. - 28.09.1996, Erfurt .

Nov 2020: uni@home-Sonderlehrpreis 2020 für ausgezeichnete Lehre unter den besonderen Rahmenbedingungen des Sommersemesters 2020 Seit 2019: Mitglied des wissenschaftlichen Beirates der Archiv- und Museumsstiftung der VEM (Wuppertal) März 2018 Erasmus+Gastdozentur an der Sprachenfakultät der Ain-Shams-Universität in Kairo seit Okt. 2007 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Bergischen Universität Wuppertal im Fach Germanistik: Lehre im Bereich Linguistik; 2009 Auszeichnung mit dem Bergischen Lehrlöwen für hervorragende Leistungen in der Lehre (Kategorie Innovation) 2005 - 2007 Lehrbeauftragte für Germanistische Linguistik und Didaktik des Deutschen an der Universität Duisburg-Essen (Campus Essen) 2005 Promotion zur Dr. phil. in Germanistik mit der Note magna cum laude. Dissertation zum Thema „Areale Wortbildungsvarianten des Standarddeutschen“ 2003 - 2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Universität Duisburg-Essen (Campus Duisburg) mit Lehrtätigkeit im Bereich Germanistische Linguistik 1997 - 2003 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Universität Duisburg im DFG-Projekt „Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Deutschland, Österreich und der Schweiz“ 1995/1997/2001 diverse Dozenturen für Deutsch als Fremdsprache an der Universität von Guadalajara (Mexiko), dem Sir Parashuramban College in Pune (Indien) und der Polytechnischen Universität Tomsk (Russland) 1992 - 1997 Kursleiterin für Deutsch als Fremdsprache und Spanisch an verschiedenen Einrichtungen für Erwachsenenbildung 1990 - 1996 Lehramtstudium an der Universität Duisburg für die Sekundarstufen I und II mit den Fächern Deutsch und Spanisch. Staatsarbeit zum Thema „Ruhrdeutsch als Sprachbarriere?“; Auszeichnung mit dem Duisburger Universitätspreis für die besten Absolventen des Jahres 1996

Monographien

Kellermeier-Rehbein, Birte (2022) Plurizentrik.. Einführung in die Standardvariation des Deutschen. : Berlin: Erich Schmidt.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2014) Plurizentrik. Einführung in die nationalen Varietäten des Deutschen. Berlin: Erich Schmidt..

Kellermeier-Rehbein, Birte (2005) Areale Wortbildungsvarianten des Standarddeutschen. Beiuntersuchung zum Variantenwörterbuch des Deutschen. Frankfurt am Main: Peter Lang.

Kellermeier-Rehbein, Birte [zus. m. Ulrich Ammon et al.] (2004) Variantenwörterbuch des Deutschen. Die Standardsprache in Österreich, der Schweiz und Deutschland sowie in Liechtenstein, Luxemburg, Ostbelgien und Südtirol. Berlin/New York: de Gruyter.

Editionen

Ammon, Ulrich / Schmidt, Gabriele (unter Mitarbeit von Birte Kellermeier-Rehbein) (2019) Förderung der deutschen Sprache weltweit. Vorschläge, Ansätze und Konzepte. Berlin/Boston: de Gruyter.

Kellermeier-Rehbein, Birte / Schulz, Matthias / Stolberg, Doris (2018) Sprache und (Post)Kolonialismus. Linguistische und interdisziplinäre Aspekte. Berlin/Boston: de Gruyter. (= Koloniale und Postkoloniale Linguistik, Bd. 11).

Zimmermann, Klaus / Kellermeier-Rehbein, Birte (2015) Colonialism and Missionary Linguistics. Berlin / Boston: de Gruyter. (= Koloniale und Postkoloniale Linguistik / Colonial and Postcolonial Linguistics, Bd. 5).

Schneider-Wiejowski, Karina / Kellermeier-Rehbein, Birte / Haselhuber, Jakob (2013) Vielfalt, Variation und Stellung der deutschen Sprache. Berlin/Boston: de Gruyter.

Aufsätze

Kellermeier-Rehbein, Birte (2022) Sprachliche Folgen des deutschen Kolonialismus. Der Deutschunterricht (5), 71-81.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2019) Nachruf auf Ulrich Ammon. Sociolinguistica. Internationales Jahrbuch für Europäische Soziolinguistik 33, VII-XI.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2018) Plurizentrische Wortschatzvariation des Deutschen innerhalb und außerhalb Europas. In: Engelberg, Stefan, Heidrun Kämper & Petra Storjohann, Wortschatz: Theorie, Empirie, Dokumentation . Berlin/Boston: de Gruyter, 189-212.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2017) Alte und neue Sprachbarrieren. Der Deutschunterricht 4, 16-27.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2016) Sprache in postkolonialen Kontexten. Varietäten der deutschen Sprache in Namibia. In: Stolz, Thomas/Warnke, Ingo H. & Schmidt-Brücken, Daniel, Sprache und Kolonialismus. Eine interdisziplinäre Einführung zu Sprache und Kommunikation in kolonialen Kontexten . Berlin / Boston: de Gruyter, 213-234.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2015) Namslang - Deutsche Jugendsprache in Namibia?. In: Peschel, Corinna & Runschke, Kerstin, Sprachvariation und Sprachreflexion in interkulturellen Kontexten . Frankfurt am Main: Peter Lang, 41-62.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2013) Standard oder Nonstandard? Ungelöste Probleme der Abgrenzung. In: Schneider-Wiejowski, Karina / Kellermeier-Rehbein, Birte / Haselhuber, Jakob, Vielfalt, Variation und Stellung der deutschen Sprache . Berlin/Boston: de Gruyter, 3-22.

Dewein, Barbara/.../Kellermeier-Rehbein, Birte et al. (2012) Forschungsgruppe Koloniallinguistik. ZGL 2 (40), 242-249.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2012) Koloniallinguistik aus hochschuldidaktischer Perspektive. , 293-309.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2009) Dressiersack, Bärendreck und Topfenkolatsche. Wortbildungsvarianten in den Standardvarietäten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Muttersprache 1 (119), 1-12.

Kellermeier-Rehbein, Birte [zus. m. Ulrich Ammon und Michael Schloßmacher] (2001) Wörterbuch der deutschen Sprache in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Sprachreport 2 (17), 13-17.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2000) Gibt es in Duisburg auch (noch) eine Sprachbarriere?. , 126-135.

Kellermeier, Birte (1998) Sprachvariation und Schulerfolg in Duisburg. , 35-54.

Kellermeier, Birte [zus. m. Ulrich Ammon] (1997) Dialekt als Sprachbarriere passé? 25 Jahre danach: Versuch eines Diskussions-Erweckungsküsschens. Deutsche Sprache 1 (25), 21-38.

Kellermeier, Birte (1997) Ruhrdeutsch als Sprachbarriere? Neue Untersuchungsergebnisse. Der Deutschunterricht 4 (49), 92-96.

Rezensionen

Kellermeier-Rehbein, Birte (2020) Rezension zu Rudolf de Cillia & Jutta Ransmayr (2019): Österreichisches Deutsch macht Schule. Bildung und Deutschunterricht im Spannungsfeld von sprachlicher Variation und Norm. Wien u.a.: Böhlau.. ZRS 12 (1-2), 186-190.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2020) Rezension zu Sieburg, Heinz & Hans-Joachim Solms (Hg.) (2017): Das Deutsche als plurizentrische Sprache. Ansprüche - Ergebnisse - Perspektiven. Berlin: Erich Schmidt Verlag.. Sociolinguistica 34, 251-253.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2018) Rezension zu: Brigitte Ganswindt (2017): Landschaftliches Hochdeutsch. Rekonstruktion der oralen Prestigevarietät im ausgehenden 19. Jahrhundert. Stuttgart: Franz Steiner. Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft 10 (1-2), 236-240.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2017) Rezension zu Linn, Andrew/ Bermel, Neil & Ferguson, Gibson (Eds.) (2015): Attitudes towards English in Europe. Berlin/Boston: de Gruyter. Sociolinguistica 31 (1), 171-175.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2016) Rezension zu "Variantenwörterbuch des Deutschen" 2. Aufl. 2016, hrsg. von Ulrich Ammon, Hans Bickel und Alexandra Lenz, Berlin/Boston: de Gruyter. Zeitschrift für Mitteleuropäische Germanistik 2, 147-151.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2016) Doppelrezension zu Lenz & Glauninger, (Hg.) (2015): "Standarddeutsch im 21. Jahrhundert. Theoretische und empirische Ansätze mit einem Fokus auf Österreich" und Lenz, Ahlers & Glauninger (Hg.) (2015): "Dimensionen des Deutschen in Österreich". Zeitschrift für Rezensionen zur germanistischen Sprachwissenschaft 8 (1-2), 98-102.

Kellermeier-Rehbein, Birte (2013) Rezension von Negele, Michaela (2012): Varianten der Pronominaladverbien im Neuhochdeutschen. Grammatische und soziolinguistische Untersuchungen. Germanistik. Internationales Referatenorgan mit bibliographischen Hinweisen 53 (3/4), 376 f..

Kellermeier-Rehbein, Birte (2001) Rezension zu Steinegger, Guido (1998). Sprachgebrauch und Sprachbeurteilung in Österreich und Südtirol: Ergebnisse einer Umfrage, Frankfurt am Main: Lang, 395 S.. Sociolinguistica 15, 135-136.

Weitere Infos über #UniWuppertal: