Linguistik


PD Dr. Stefan Hinterwimmer

Fakultät für Geistes- und Kulturwissenschaften
Germanistik - Linguistik
Gaußstr. 20
42119 Wuppertal

Raum: L 12.23
Tel: 0202/4395218
E-Mail: Hinterwimmer[at]uni-wuppertal.de

Sprechstunde von PD Dr. Stefan Hinterwimmer

Donnerstag, 10:00-11:00, L.12.23 (bitte per email anmelden)

Informationsportal

Lehrveranstaltungen

WS 2019/2020



  • 450009 Einführung:
    Einführung in die Sprachwissenschaft (nur GMG/SP_GER)
    Di 14 - 16, Do 12 - 14, HS 15/HS 15, 4 SWS, Teilnehmerzahl: 70
    [
    ]


  • 450229 Proseminar:
    Textkohärenz
    Di 8 - 10, O.10.32, 2 SWS, Teilnehmerzahl: 40
    [
    ]


  • 450313 Hauptseminar:
    Modalität
    Do 14 - 16, O.08.37, 2 SWS, Teilnehmerzahl: 40
    [
    ]


  • 450314 Hauptseminar:
    Informationsstruktur
    Mo 16 - 18, O.08.37, 2 SWS, Teilnehmerzahl: 40
    [
    ]

SS 2020



  • 450014 Einführung:
    Einführung in die Sprachwissenschaft (GER)
    Di 16 - 18, Fr 12 - 14, 4 SWS, Teilnehmerzahl: 60
    [
    ]


  • 450310 Hauptseminar:
    Metaphern
    Do 8 - 10, 2 SWS, Teilnehmerzahl: 40
    [
    ]


  • 450314 Hauptseminar:
    Pragmatik
    Di 8 - 10, 2 SWS, Teilnehmerzahl: 40
    [
    ]

Forschungsgebiete

Semantik
Pragmatik
Informationsstruktur
Syntax-Semantik-Schnittstelle
Textlinguistik

Forschungsprojekte


Drittmittelprojekte

  • Die Bindungseigenschaften von Demonstrativpronomen, komplexen Demonstrativa und definiten Beschreibungen
    Leitung: PD Dr. Stefan Hinterwimmer
    Projekträger: DFG
    Laufzeit:   01.12.2017 - 30.11.2020
  • Diskursreferenten als perspektivische Zentren
    Leitung: PD Dr. Stefan Hinterwimmer
    Projekträger: DFG
    Laufzeit:   01.02.2017 - 31.12.2020

Biographisches

Ausbildung

2015 Habilitation an der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln (Venia legendi: Germanistische Linguistik).

2006 Promotion an der Philosophischen Fakultät der Humboldt-Universität zu Berlin mit der Dissertation ´Q-Adverbs as Selective Binders: The Quantificational Variability of Free Relatives and Definite DPs´ (Betreuer: Prof. Dr. Manfred Krifka und Prof. Dr. Peter Staudacher).

2000 Magister Artium an der Universität Regensburg in Allgemeiner Sprachwissenschaft und Soziologie (2. Fach).

Beruflicher Werdegang

Seit 04/2019 Akademischer Rat an der Bergischen Universität Wuppertal

08/2013 – 03/2019 Akademischer Rat auf Zeit in der Abteilung Sprachwissenschaft am Institut für Deutsche Sprache und Literatur I, Universität zu Köln.

08/2010 – 07/2013 Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Arbeitsgruppe Computerlinguistik
(Lehrstuhlinhaber: Prof. Dr. Peter Bosch) am Institut für Kognitionswissenschaft, Universität Osnabrück.

08/2007 - 07/2010 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Allgemeine Sprachwissenschaft bei Prof. Dr. Manfred Krifka, Humboldt- Universität zu Berlin.
Wissenschaftlicher Mitarbeiter im SFB 632 ´Informationsstruktur´ im Projekt ´Semantische und Pragmatische Effekte der Topikalität´ (Projektleiter: Prof. Dr. Manfred Krifka), Humboldt-Universität zu Berlin.

04/2009 – 07/2003 Vertretung der W3-Professur für Theoretische Linguistik des Englischen an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Lehrstuhlinhaberinhaberin: Prof. Dr. Sigrid Beck).

08/2003 - 07/2007 Wissenschaftlicher Mitarbeiter im SFB 632 ´Informationsstruktur´ im Projekt ´Quantifikation und Informationsstruktur´ (Projektleiter: Prof. Dr. Manfred Krifka, Prof. Dr. Peter Staudacher), Humboldt-Universität zu Berlin.

09/2002 – 07/2003 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Computerlinguistik bei Prof. Dr. Peter Staudacher, Universität Potsdam.

10/2000 – 08/2002 Stipendiat im Graduiertenkolleg ´Ökonomie und Komplexität in der Sprache´ an der Humboldt-Universität zu Berlin.

ID: [217], 3494 Besucher seit 29.4.2011




Druckversion von http://www.linguistik.uni-wuppertal.de/fachbereiche/fachbereich_a